Die letzte arabische Nacht. Ein Märchen aus tausendundeiner Nacht.

Lesung am Mittwoch, den 18.12.2013
von 20:00 bis 24:00 Uhr

Sie lag Nacht für Nacht beim König im Bett und erzählt ihm Eintausend und eine Nacht lang eine Geschichte nach der anderen, um ihn daran zu hindern, sie umzubringen. Sie hieß Schehrezad. Die Geschichten handeln von Betrug und Aufrichtigkeit, Verrat und Treue, Hinterlist und Güte, Tücke und Sanftmut, Schrecken und Wunder; dazu gibt es allerlei Geister und Dämonen, der Sultan und Wesire, Könige und Prinzen, Kaufleute und Händler und einfaches Volk. Sie entführen uns in den Orient mit Palästen, Basaren, Wunderlampen und magischen Ringen.

Wir lesen die letzte und tollkühnste Geschichte, die Schehrezad in der letzten Nacht für den König auspackt: Das Märchen von dem Schuhflicker Mar´ruf aus Kairo.

Es lesen: Verena Leitner und Rolf Gregor Seyfried. Pianomusik: Nina Attorf und Marita Rohregger.

Ausschnitte aus "Scheherazade" Symphonische Suite für Orchester op. 35, Fassung für Klavier zu 4 Händen von Nikolay Rimsky-Korsakow

Kosten: 10,- Euro

zurück zur Liste | Teilnehmen!