Philosophie heißt frei denken und frei leben (Hegel)

Diskussionsabend am Freitag, den 24.04.2020
von 20:00 bis 22:00 Uhr

Freiheit ist im Verständnis von Hegel keine Emanzipation, keine Willkür, kein Tun wie es einem gefällt, sondern ein höchst anspruchsvolles Tun. Was heißt frei denken und frei leben? Der Mensch ist aus der Schöpfung freigelassen, aber er muss erst lernen, mit dieser Freiheit umzugehen. Freiheit ist kein Instinkt. Das Leben ist zu führen, es lebt sich nicht von allein. Freiheit geht nur mit entsprechender Lebensführung.

Seit der Antike steht das freie Denken im Dienste eines gelingenden Lebens. Wir sollen mündig werden. Das hieße aber, seine eigenen Gedanken, Meinungen und Überzeugungen zu verstehen und zu bedenken und darüber hinaus sich über die herrschenden Verhältnisse der Zeit aufzuklären. Denn was uns bindet, sind nicht nur unsere Vorstellungen und Gedanken von uns selbst, sondern auch die zeitgemäßen Verhältnisse. Darum beginnt die Freiheit damit, dass ich verstehe, wie ich mich selbst verstehe und die Grenzen meines Verstehens erkenne.

Kosten: 15,- Euro

zurück zur Liste | Teilnehmen!