Baltasar Gracian – Das einsame Genie unter den Klugheitslehrern

Diskussionsabend am Freitag, den 20.12.2013
von 19:00 bis 21:00 Uhr

Geschrieben im Jahre 1653. Kongenial übersetzt von Schopenhauer im Jahre 1832. Er gilt als einer der beliebtesten Ratgeber zur Weltklugheit. Modern ist er insofern, als es nicht um Himmlisches geht, sondern um den Geist der Klugheit, also wie man das Leben gut bewältigt. Die Glücksbilanz des Menschen scheint mit der Fähigkeit zur klugen Lebensbewältigung zu steigen. Eine Kostprobe aus dem Hand-Orakel: „Nicht hastig leben. Die Sachen verteilen wissen heißt sie zu genießen verstehen. Viele sind mit ihrem Glück früher als mit ihrem Leben zu Ende; sie verderben sich die Genüsse, ohne ihrer froh zu werden, und nachher möchten sie umkehren, wenn sie ihres weiten Vorsprungs inne werden…..Sie möchten in einem Tage verschlingen, was sie kaum im ganzen Leben verdauen können….

Kosten: 15,- Euro

zurück zur Liste | Teilnehmen!