Der ver-rückte Franz von Assisi

Diskussionsabend am Freitag, den 22.11.2013
von 19:00 bis 21:00 Uhr

Er war ein Ver-rückter, ein Narr, ein Heiliger, zu keinen Kompromissen bereit. Er bekämpfte seine Lust mit Eiswasser, tauchte seine Mitbrüder in Eselsscheiße wenn sie Geldmünzen angriffen, duldete keinen zweiten Rock bei seinen Wanderungen, wälzte sich mit den Schweinen. Er war ver-rückt, aus aller Normalität herausgefallen, nicht weltfähig. Er erschütterte die fundamentalsten Selbstverständlichkeiten. Er stellte die Welt auf den Kopf, indem er Leid, Unglück, Besitzlosigkeit, Selbstverleugnung als die vollkommene Freude empfand. Wie kann ein solch abgedrehter Lebensstil eine solche Wirkung haben?

Kosten: 15,- Euro

zurück zur Liste | Teilnehmen!