Der 7. Geburtstag der Philosophischen Praxis

Feier am Mittwoch, den 16.05.2018
von 19:00 bis 24:00 Uhr

FEIER

Der 7. Geburtstag der Philosophischen Praxis

Mi, 16.5. Beginn: 19 Uhr, Salon am Park, Eintritt frei

Gedanken, Erfahrungen und Erkenntnisse aus 7 Jahren

Philosophischer Praxis, nebst einigen Anmerkungen zur „heiligen“ Zahl 7.

Der Geburtstag wird natürlich jedes Jahr gefeiert. Diesmal aber hat er eine besondere Bedeutung. Das macht die Zahl 7 deutlich. Sie hat eine unglaubliche Sonderstellung in allen Kulturen erfahren. Wir sprechen von den 7 Weisen von Griechenland, von den 7 Todsünden, den 7 Tugenden und Lastern, den 7 Sakramenten. Rom wurde auf 7 Hügeln erbaut, es gibt die 7 fetten und 7 mageren Jahre und den 7-armigen Leuchter. Auch die 7 freien Künste und die 7-stufige Tonleiter sind zu erwähnen. Im Yoga kennt man die 7 Chakren, 7 Tore schützten Theben und es gibt 7 Weltwunder. Die Woche hat 7 Tage und am 7. Tag ruhte Gott.

Die Liebe kennt den 7. Himmel  und das verflixte 7. Jahr. Man packt seine Siebensachen und muss über 7 Brücken gehen und 7 dunkle Jahre überstehen. Im Märchen gibt es die 7 Zwerge hinter den 7 Bergen, die 7 Raben, 7 auf einen Streich, die 7 Streiche von Max und Moritz, die 7 Geißlein und den Siebenschläfer. Schließlich ist zu bedenken, dass James Bond den Zusatz 007 trägt.

So könnte man noch lange fortfahren, aber ich will Euch lieber recht herzlich zu dieser meiner Geburtstagsfeier einladen. Wenn Ihr meine Gedanken und Erfahrungen zu 7 Jahre Philosophischer Praxis überstanden habt, dann erwarten Euch berührend schöne Saxophonklänge und natürlich Köstlichkeiten von der Biogreisslerei Salon am Park.

zurück zur Liste | Teilnehmen!